Warum hat man Schlafstörungen?

warum hat man schlafstörungen

Chris
Chris
Herzlich willkommen auf meinem Blog! Ich schreibe hier über meine persönliche Erfahrung mit Schlafproblemen und wie ich es geschafft habe, diese auch wieder loszuwerden. Ich hoffe, ich kann dir einige wertvolle Tipps dazu geben und wünsche dir viel Spass beim Lesen. Liebe Grüsse Christian

Hallo zusammen, ich melde mich wieder mit meinem Lieblingsthema Nr. 1, dem Schlaf. Warum hat man Schlafstörungen? Genau dieser Frage und wie du endlich wieder gut schlafen kannst, gehe ich in diesem Artikel nach.

Du leidest unter Schlafstörungen und fühlst dich unwohl und erschöpft? Du möchtest erfahren, wie du deine Schlafstörungen loswerden kannst? Du möchtest deine Schlafstörungen möglichst schnell überwinden, um wieder voller Energie und Lebensfreude zu sein?

Dann bist du hier auf meiner Seite genau richtig! Ich zeige dir, wie ich meine eigenen Schlafprobleme überwunden habe. Was hilft gegen Schlafstörungen? Ich habe vieles ausprobiert und verrate dir meine besten Tipps.

Warum schreibe ich eigentlich über dieses Thema? Nun, als ich selbst Schlafprobleme hatte, suchte ich verzweifelt nach Lösungen im Internet. Die Suche gestaltete sich als äusserst schwierig, da über dieses Thema sehr viele Informationen vorhanden sind, aber nicht die, die mir weiterhelfen konnten. Deshalb beschloss ich darüber zu schreiben, um anderen Leuten anhand meiner eigenen Erfahrungen bei ihren Problemen zu helfen.

Als ich im Internet Hilfe suchte, hatte ich den Eindruck bekommen, dass erholsamer Schlaf nur teuer zu bekommen ist. Eine Spezialdecke für schlappe 250.- Euro hier oder eine Schlafberatung für über 120.- Euro pro Stunde da. Doch guter Rat muss nicht teuer sein!

 

Was sind eigentlich die Ursachen für Schlafstörungen?

#1 – Stress verursacht Schlafstörungen

Eine der Ursachen für Schlafstörungen ist Stress. Du mutest dir mit deinem vollen Terminkalender zu viel zu oder du fühlst dich an deinem Arbeitsplatz ständig unter Druck oder überfordert. Dabei macht es keinen grossen Unterschied, ob der Stress beruflich oder privat bedingt ist. Stehst du unter Stress, kannst du nicht abschalten. Eine innere Unruhe macht sich breit, die Gedanken kreisen endlos und lassen dich nicht zu schlaf kommen.

 

#2 – Konflikte und schwierige Lebensphasen

Konflikte in der Familie, unter Freunden oder in einer Beziehung können zu starken Belastungen führen. Übermässige Belastungen durch das Studium (vor allem Prüfungen) oder am Arbeitsplatz sind weitere Gründe, die zu Problemen beim Ein- und Durchschlafen führen können.

 

#3 – Körperliche Erkrankungen

Wer unter körperlichen Beschwerden, wie z.B. chronischen Rückenschmerzen leidet, findet häufig keinen erholsamen Schlaf. Atemaussetzer während des Schlafs (Schlafapnoe) führen ebenfalls zu unruhigen Nächten.

 

#4 – Psychische Erkrankungen

Personen, die beispielsweise an einer Depression erkrankt sind, klagen häufig über Schlafstörungen. Die ständig kreisenden Gedanken und Sorgen lassen sie nicht ein- oder durchschlafen.

 

Wie du siehst, sind Schlafstörungen und psychische Belastungen eng miteinander verbunden. Es gilt diese Muster, die oft im Unterbewusstsein verankert sind, aufzulösen.

 

… und was sind die Folgen?

Die Folgen bei länger anhalten Beschwerden können weitreichend sein. Schlafstörungen haben Auswirkungen auf die Leistungsfähigkeit, die Lebensqualität und die Gesundheit. Zu den psychischen Folgen zählen z.B. Reizbarkeit, innere Unruhe, Konzentrationsschwierigkeiten und Antriebslosigkeit. Bei den körperlichen Folgen handelt es sich z.B. um Herz- und Kreislauferkrankungen, Bluthochdruck, ein geschwächtes Immunsystem oder Magenbeschwerden.

Doch lass dich nicht unterkriegen! Es gibt für alles eine Lösung. Und ich bin überzeugt, dass du mit Hilfe meiner Tipps deine Schlafprobleme loswirst.

 

Doch zuerst: Welche Dinge solltest du lieber sein lassen?

Bevor ich dir meine Tipps verrate, möchte ich auf Methoden hinweisen, die bei mir nicht funktioniert haben bzw. zu denen ich dir abrate.

Schlafmittel: Ich rate dir die Finger von Schlafmitteln oder anderen chemischen Präparaten zu lassen. Auf den ersten Blick versprechen diese Produkte die Schlafprobleme schnell zu behandeln. Doch die Nebenwirkungen können fatal sein. Werden die Schlafmittel nach einer gewissen Behandlungszeit abgesetzt, können Entzugserscheinungen auftreten und das Problem dadurch noch verschlimmern.

Alkohol: Mit Alkohol kannst du vielleicht besser abschalten und besser einschlafen. Doch der Schlaf wird dadurch unruhig und häufiges Aufwachen ist die Folge. Der Körper wird durch den Alkohol ausgetrocknet und kann sich über die Nacht nicht erholen.

Fitnesstracker: Können sogenannte Fitnesstracker bei Schlafproblemen helfen? – Wohl eher nicht. Sich selbst du «überwachen» und den Schlaf und die Schlafqualität zu erfassen kann sogar kontraproduktiv sein.

Sich selbst unter Druck setzen: Wenn du nicht Schlafen kannst, dann ärgere dich nicht und setz dich nicht unter Druck. Es bringt nichts ständig auf die Uhr zu schauen und sich zu fragen, «wieso bin ich noch nicht eingeschlafen»? Als ich unter Schlafstörungen litt, entwickelte sich bei mir vor dem Schlafen gehen regelrechtes «Lampenfieber». Ich wurde nervös und hatte Angst, schon wieder nicht einschlafen zu können. Doch versuche trotz allem ruhig zu bleiben. Denn Nervosität und Anspannung sind schlecht für den Schlaf.

 

Was hilft gegen Schlafstörungen? Diese Tipps helfen dir deine Probleme zu lösen

#1 – Positive Gedanken erzeugen

Leider liegt es in der Natur des Menschen, sich auf die Dinge zu konzentrieren, die man nicht hat oder die einen belasten. Fokussiere dich vor dem Schlafen gehen oder am besten während deines ganzen Tages auf die positiven und schönen Dinge im Leben. Dadurch fühlst du dich besser und kannst dich aus der Negativspirale befreien.

 

#2 – Negative Gedanken verbannen

Sorgen und Ängste lassen dich schlecht schlafen. Wenn du nachts nicht schlafen kannst, dann steh auf und nimm etwas zum Schreiben zur Hand. Schreibe nun die Dinge auf, die dich beschäftigen oder bedrücken. In dem du das machst, wandern die negativen Gedanken aus deinem Kopf auf das Papier und du fühlst dich danach besser.

 

#3 – Entspannung

Durch Entspannungstechniken, wie z.B.  Meditation werden Stress abgebaut und eine positivere Stimmung erzeugt. Ein Buch lesen oder ein Abendspaziergang haben eine ähnliche Wirkung. Wenn du dich entspannst, kommt dein Körper und dein Geist zur Ruhe, was sich positiv auf den Schlaf auswirkt.

 

#4 – Innere Dankbarkeit

Lass negative Dinge aussen vor. Fokussiere dich auf die Dinge, die du hast und sei dankbar und zufrieden damit. Diese innere Dankbarkeit wird sich positiv auf dein Wohlbefinden und deine Zufriedenheit auswirken. Es hilft dir «loszulassen» und glücklicher zu werden.

Ursachen für Schlafstörungen

 

Nun, was haben all diese Tipps gemeinsam? Richtig, sie hellen deine Stimmung auf und sorgen für positive Gedanken. Genau das ist das Entscheidende, um deine Schlafstörungen loszuwerden! Löse deine mentalen Blockaden, die im Unterbewusstsein verankert sind!

Wie du das am einfachsten schaffst, erkläre ich dir im folgenden Abschnitt.

 

Schlafstörungen behandeln: Mit Subliminals negative Gedankenmuster auflösen

Doch was sind Subliminals eigentlich?

Das habe ich mich anfangs auch gefragt. Subliminals sind innovative Hörprogramme, die durch sogenannte Suggestionen (positive Glaubenssätze) die negativen Gedankenmuster und negativen Gefühle auflösen. Durch das Anhören der positiven Glaubenssätze kannst du eine Veränderung in deinem Unterbewusstsein schaffen. Genau das hilft dir wieder positiv zu denken und deine Schlafstörungen zu überwinden! Folgende Aussagen können Suggestionen sein:

«Sobald ich abends im Bett liege, schlafe ich schnell ein.»

«Ich löse nun meine Schlafstörungen vollständig auf.»

«Ich freue mich auf mein Bett und erwache am Morgen erholt und voller Energie.»

«Während dem Schlaf erhole ich mich natürlich zu 100 Prozent.»

«Ich habe viel positive Energie und freue mich auf den Tag.»

 

Für wen sind Subliminals geeignet?

Für Menschen aller Art, die etwas Gutes für sich und ihren Schlaf tun möchten. Sie sind für dich geeignet falls:

  • Du öfters in der Nacht aufwachst und nicht durchschlafen kannst
  • Du deine Schlafqualität ganzheitlich verbessern willst und sie dir wichtig ist
  • Einschlafprobleme bald der Vergangenheit angehören sollen
  • Du die Regeneration von Körper und Psyche während der Nacht verbessern willst
  • Du am Morgen erholt und voller Energie aufwachen willst
  • Du von Alpträumen geplagt wirst und nicht erholsam schlafen kannst
  • Du luzides Träumen (Klarträume) erlernen möchtest

 

Was sind die Vorteile von Subliminals?

#1 – Sehr preiswert im Vergleich zu teuren Kursen oder Beratungen

#2 – Einfache Anwendung und sofortige Verfügbarkeit (digitales Hörprogramm)

#3 – Erste Erfolge treten bereits nach kurzer Zeit auf

#4 – Innovative Methode, um Schlafstörungen nachhaltig aufzulösen

 

Wie wendest du sie an?

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich und die Anwendung als Hörprogramm ist ganz einfach. Du kannst Subliminals als Audio-Datei bequem über deinen Laptop abspielen und auf deinem Smartphone kannst du sie unterwegs immer und überall hören.

Wie lange und wie oft sollte ich Subliminals hören? – Jeden Tag solltest du mindestens 10 Minuten damit verbringen. Nach oben hin gibt es keine Grenzen. Die Lautstärke sollte angenehm sein (nicht zu laut) und am besten verwendest du Kopfhörer, damit die Audioqualität stimmt und du nicht von Umgebungsgeräuschen abgelenkt wirst.

Schlafstörungen behandeln

 

Wie kommst du zu den Subliminals?

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit dem «Sleep Bundle» von Energetic Eternity gemacht. Nach dem einfachen und sicheren Bestellprozess wird dir das Subliminal sofort digital als MP3- und WAV-Datei ausgeliefert. Dazu bekommst du eine E-Mail, wo du die Dateien bequem downloaden kannst.

Zusätzlich bekommst du das E-Book mit dem Titel «Die Subliminale Kraft In Dir» kostenlos dazu. Es ist ein Leitfaden, in dem du erfährst, wie Subliminals richtig angewendet werden, um schnell Erfolge zu erzielen.

Klicke hier, um zur offiziellen Seite zu gelangen.*

 

Wie ich dank Subliminals meine Schlafstörungen überwunden habe

Meine Schlafstörungen wurden durch übermässigen Stress bei der Arbeit und psychische Belastungen ausgelöst. Ich fühlte mich ständig gestresst, konnte mich über nichts mehr freuen und sah in allem nur das Negative.

Ich konnte nicht mehr «abschalten», weshalb ich schliesslich weder gut ein- noch durchschlafen konnte. Nachts schlief ich nur ein paar wenige Stunden (so etwa von 03:00 bis 06:00 Uhr) und fühlte mich am nächsten Tag müde und erschöpft. Ich fragte mich, was hilft gegen Schlafstörungen?

Nach einigen schwierigen Wochen wollte ich endlich meine Situation verbessern. Im Internet fand ich zwar viele Tipps zum Thema «Schlafstörungen behandeln», doch keiner davon konnte mir bei meinen Problemen wirklich helfen. Die Standard-Tipps, wie z.B. kein schweres Essen vor dem Schlaf, einen Beruhigungstee trinken, die Schlafumgebung oder Schlafhygiene verbessern und vor dem zu Bett gehen Smartphone und Tablet bei Seite legen, brachten bei mir keine Verbesserungen zum Vorschein. Einige Abende versuchte ich es mit dem Trinken von Alkohol, um endlich «abschalten» zu können. Doch wie ich dies bereits in einem vorherigen Abschnitt erwähnt habe, ist dies keine besonders schlaue Idee, da Alkohol die Schlafqualität und die Erholung beeinträchtigt.

Per Zufall bin ich dann auf die Seite von «Energetic Eternity» gestossen, die eben genau solche Subliminals («Sleep Bundle») anbietet. Zuerst war ich ein wenig skeptisch, da ich vorhin noch nie etwas davon gehört habe. Doch nach kurzer Bedenkzeit wurde ich neugierig und probierte es einfach aus. Die einfache Anwendung und der niedrige Preis haben mich überzeugt.

Nach etwa einer Woche, spürte ich die ersten Verbesserungen. Meine negativen Gedanken wurden weniger und ich fühlte mich insgesamt etwas entspannter und lockerer. Auch mit dem Einschlafen klappte es nun besser und ich konnte etwa eine Stunde mehr schlafen. Nach ca. zwei Wochen hatte ich meine Schlafstörungen besiegt! Ab und an gab es zwar noch Nächte, in denen es mit dem Schlaf nicht so recht wollte, doch das war eher die Ausnahme.

Ich fühlte mich ab da viel besser und konnte ein grossen Stück Lebensqualität zurückgewinnen! Im Nachhinein erkannte ich, wie wichtig es war, meine mentale Blockade zu beseitigen. Die Negativen Gedanken in meinem Unterbewusstsein und die damit verbundene psychische Belastung waren der Hauptgrund für meine Schlafstörungen.

Du möchtest ebenfalls deine Schlafstörungen beseitigen und wieder mit viel positiver Energie durch das Leben gehen? Dann kann ich dir das «Sleep Bundle»* bestens empfehlen!

 

Fazit

Die Ursachen für Schlafstörungen können Stress, schwierige Lebensphasen, körperliche und psychische Erkrankungen sein.  Schlafstörungen und psychische Belastungen sind eng miteinander verbunden. Zu den Folgen zählen verringerte Leistungsfähigkeit, negative Auswirkungen auf die Gesundheit, Reizbarkeit, innere Unruhe oder Antriebslosigkeit.

Von folgenden Dingen rate ich dir ab: Schlafmittel (chemische Präparate), Alkohol, Selbstüberwachung (z.B. Fitnesstracker) und dich selbst zu stark unter Druck zu setzen (wenn du nicht schlafen kannst).

Um deine Schlafstörungen aufzulösen, ist es entscheidend, die negativen Gedanken im Unterbewusstsein zu beseitigen. Subliminals sind innovative Hörprogramme, die durch Suggestionen (positive Glaubenssätze) genau das erreichen. Die positiven Merkmale von Subliminals sind:

#1 – Erzeugung von positiven Gedanken

#2 – Du kannst ohne Probleme einschlafen

#3 – Du fühlst dich fitter und erholter

#4 – Auflösung deiner Schlafstörungen

#5 – Regeneration im Schlaf

#6 – Vermeidung von Alpträumen

#7 – Das Erlernen von luziden Träumen (Klarträume)

 

Subliminals sind für alle Leute geeignet, die an jeglicher Art von Schlafstörungen leiden. Sie sind im Vergleich zu anderen Methoden sehr preiswert, einfach in der Anwendung und Erfolge treten bereits nach kurzer Zeit auf.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Subliminals kannst du ganz einfach als Audio-Datei auf deinem Laptop oder Smartphone hören. Höre sie für mindestens 10 Minuten am Tag, damit erste Erfolge eintreten können.

Dank dem «Sleep Bundle» von Energetic Eternity konnte ich meine Schlafprobleme einfach und in kurzer Zeit beseitigen. Es half mir dabei, endlich wieder besser zu Schlafen und ein grosses Stück Lebensqualität zurück zu gewinnen.

Viele andere Menschen haben ihre Schlafstörungen mit Subliminals bereits überwunden. Über den untenstehenden Link gelangst du direkt zur offiziellen Seite. Die sichere Bezahlung und die einfache Auslieferung des «Sleep Bundle» sprechen für sich. Zusätzlich bekommst du ein kostenloses E-Book, welches dir Schritt für Schritt erklärt, wie du Subliminals richtig anwendest. Falls dir das «Sleep Bundle» nicht gefallen sollte, hast du die Möglichkeit, es zu stornieren und du bekommst dein Geld zurück.

Klicke hier, um zum «Sleep Bundle» zu gelangen.*

 

Warum hat man Schlafstörungen? Ich hoffe, ich konnte dir diese Frage beantworten und dir einen Einblick geben, wie ich meine Schlafstörungen behandeln konnte. Ich bin überzeugt, dass du das auch schaffen wirst.

Falls du noch Fragen haben solltest, dann schreibe mir einfach eine E-Mail.

Liebe Grüsse

Chris

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (23 votes, average: 4,80 out of 5)
Loading...